Gnadennovene zur Unbefleckten – 5. Tag (3.12.)

Gnadennovene zur Unbefleckten – 5. Tag (3.12.)

FÜNFTER TAG BEGRÜßUNG DER UNBEFLECKTEN EMPFÄNGNIS Sei gegrüßt, du unbefleckte Tochter des ewigen Vaters! Gegrüßet seist du, Maria, ... Sei gegrüßt, du unbefleckte Mutter des göttlichen Sohnes! Gegrüßet seist du, Maria, ... Sei gegrüßt, du unbefleckte Braut des Heiligen Geistes! Gegrüßet seist du, Maria, ... GEBET O Maria, du mildglänzender Mond der Reinheit, ich freue mich mit dir, dass das Geheimnis deiner Unbefleckten Empfängnis der Anfang des Heiles der ganzen Menschheit und die Freude der ganzen Welt geworden ist. Ich danke und lobsinge der aller­heiligsten Dreieinigkeit, die deine erhabene Person so erhöht und verherrlicht hat, und bitte dich, mir die Gnade zu erlangen, dass ich aus dem Leiden und Tod deines Sohnes Nutzen ziehe, und Sein am Kreuz vergossenes Blut an mir nicht verloren sei, sondern dass ich heilig lebe und mein ewiges Heil erlange. Gegrüßet seist du, Maria ... DANK AN DIE HEILIGSTE DREIFALTIGKEIT Ich sage Dir Dank, o ewiger Vater, dass Du durch Deine Allmacht, Maria, Deine Tochter, vor aller Makel der Erbsünde rein bewahrt hast. Vater unser, ... Ich sage Dir Dank, o ewiger Sohn, dass Du durch Deine Weisheit, Maria, Deine Mutter, vor aller Makel der Erbsünde rein bewahrt hast. Vater unser, ... Ich sage Dir Dank, o ewiger Heiliger Geist, dass Du durch Deine Liebe, Maria, Deine Braut, vor aller Makel der Erbsünde rein bewahrt hast. Vater unser, ... LITANEI ZU EHREN DER UNBEFLECKTEN EMPFÄNGNIS Herr, erbarme Dich unser. Christus, erbarme Dich unser. Herr, erbarme Dich unser. Christus, höre uns. - Christus, erhöre uns. Gott Vater vom Himmel, erbarme Dich unser. Gott Sohn, Erlöser der Welt Gott Heiliger Geist, Heiligste Dreifaltigkeit, ein einiger Gott, Heilige Maria, ohne Makel der Erbsünde empfangen, bitte für uns. Du unbefleckte Tochter des ewigen Vaters, Du unbefleckte Mutter des Sohnes Gottes, Du unbefleckte Braut des Heiligen Geistes, Du unbefleckter Tempel der allerheiligsten Dreifaltigkeit, Du verschlossener und unentweihter Garten Gottes, Du Bundeslade der Herrlichkeit Gottes, Du unüberwindlicher Turm gegen alle Angriffe des Feindes, Du Haus, das die ewige Weisheit sich selbst erbaut hat, Du Tabernakel, vorn Heiligen Geiste gebildet und geschmückt, Du lichtvolles und angenehmes Paradies der Unschuld, Du unverwesliches Holz, vorn Holz der Sünde nie verdorben, Du Wunder aller Wunder Gottes, Du Lilie unter den Dornen, Du Meisterwerk der Allmacht, Weisheit und Güte Gottes,Du herrliches Vorbild der Reinheit und Heiligkeit, Du Ausspenderin der Gnaden Gottes, Du Schrecken und Besiegerin der bösen Geister, o Du Lamm Gottes, das Du hinwegnimmst die Sünden der Welt, verschone uns, o Herr! o Du Lamm Gottes, das Du hinwegnimmst die Sünden der Welt, erhöre uns, o Herr! o Du Lamm Gottes, das Du hinwegnimmst die Sünden der Welt, erbarme Dich unser! Lasset uns beten: O Gott, Du hast durch die Unbefleckte Empfängnis der Jungfrau Maria, Deinem Sohne eine würdige Wohnstätte bereitet. Im Hinblick auf Seinen Tod hast Du sie schon im Voraus vor jeder Makel bewahrt. Wir bitten Dich, lass auch uns durch ihre Fürsprache hin reinen Herzens zu Dir gelangen. Durch Ihn, Christus, unseren Herrn. Amen.