Keine Not eurer Herzen ist vergessen

Keine Not eurer Herzen ist vergessen

Ich habe euch die Abgrundtiefe meiner Verlassenheit geschenkt; denn meine Liebe wollte auch noch den letzten Schmerz eurer Verlassenheit aufnehmen und in die erbarmende Liebe des Vaterherzens hineinlegen. Keine Not eurer Herzen ist vergessen. Ich habe sie in die allumfassende Liebe meines Herzens hineingenommen, und die mit meinem Herzen dem Vater zu opfern und in die Erlösungsgnaden einzuschließen. Sooft ihr meiner bitteren Verlassenheit gedenkt, seid ihr eingebunden in den Gnadenstrom meiner Verdienste, den der Vater euch meiner Kreuzesliebe willen für das Heil eurer Seelen schenkt, in überreichen Maß. Quelle: Die Liebe Gottes und die Wunden Jesu – Franziska Maria von der gekreuzigten Liebe – Betrachtungen – Verlag UCLG, Augsburg